BÜROCAMPUS COCO.
Der Alleskönner.
Innovative Flächenkonzepte | Gastronomie | Parken
Konferieren | Consierge und Sicherheit
KONTAKTIEREN SIE UNS
BÜROCAMPUS COCO.
Der Alleskönner.
Innovative Flächenkonzepte | Gastronomie | Parken
Konferieren | Consierge und Sicherheit
KONTAKTIEREN SIE UNS

COCO ist die Vision,

auf einer von drei Straßen eingerahmten und bebauten Fläche einen attraktiven Dienstleistungs- und Verwaltungsstandort zu gestalten. Dort, wo früher Flugzeuge starteten und Fernsehen produziert wurde, erfährt Arbeitsqualität eine moderne Interpretation – hochwertig, lebendig, ressourcenschonend, begrünt und miteinander verbunden.

Das COCO (Cologne Office Campus Ossendorf) ist zwischen der Richard-Byrd-Straße, der Melli-Beese-Straße und der Claudius-Dornier-Straße entstanden. Vier Bestandsgebäude aus den 90-er Jahren sowie das mehrfach ausgezeichnete Low Energy Office, LEO Cologne hatte die OSMAB Unternehmensgruppe 2017 erworben, 2018 erfolgte der Abriss eines Teilgebäudes, um Platz für ein modernen Büroneubau und ein Parkhaus zu schaffen. Die 2019 gestarteten Bauarbeiten werden 2020/2021 abgeschlossen. Gleichzeitig werden die Bestandsbauten laufend modernisiert.

8514 m2

Freie Bürofläche COCO

311

Freie Parkplätze

65 %

Baufortschritt

Geplante Fertigstellung

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Der urbane
Bürocampus COCO

verbindet moderne Architektur mit Bestandsimmobilien, gefragten Dienstleistungen und angenehmen Services auf insgesamt rd. 30.800 m² hochwertigen Büroflächen. Bereits heute schätzen die Mieter und Besucher des COCO das ergänzende Dienstleistungsangebot, die kostenfreie Nutzung des zeitgemäß ausgestatteten Konferenzraums, eine durchgängig besetzte Rezeption, ein Campus-Sicherheitsdienst sowie das zukunftsweisende Parkhaus mit 829 Stellplätzen beinhaltet. Das vollständig neu gestaltete Campus-Restaurant präsentiert sich ab Mitte 2021 in modernem Design und setzt auf frisch zubereite Speisen. Neben der Lounge, die zum informellen Austausch und Chillen einlädt, bieten die zahlreichen Grünflächen die Möglichkeit zum Abschalten und Wohlfühlen.

Der ressourcenschonende Neubau wird durch modernste Wärmepumpentechnologie gekühlt und beheizt. Photovoltaikanlagen auf dem Dach liefern zu einem großen Teil für die rund 100 E-Ladestationen für Pkw.

Bürofläche Neubau

Energieeffizienter Alleskönner

Im Büroneubau des COCO mit Haupteingang in der Melli-Beese-Straße erhalten Sie ein beeindruckendes Raumgefühl durch die durchgängig lichten Deckenhöhen von 3 Metern. Die rd. 8.500 m² Büroflächen sind stützenfrei konzipiert. Dadurch können unterschiedliche Nutzungskonzepte realisiert werden. Sie haben die Wahl: Von Einzelbüros bis zu Open Space. Hochmodern und vollständig gekühlt. Ab 400 m².

Bestandsimmobilie

Neue Bestimmung für Bestehendes

In der Richard-Byrd-Straße des COCO erwarten Sie drei Bestandsbüroimmobilien mit insgesamt rd. 19.100 m² Fläche, die fortlaufend technisch und optisch aufgewertet werden. Die drei Gebäudeteile, sind miteinander verbundenen und bieten ihren Mietern bis zu zusammenhängende Fläche 3.500 m² auf einer Ebene. Das mehrfach ausgezeichnete Low Energy Office (LEO) Cologne in der Claudius-Dornier-Straße, genutzt von RTL, besticht durch seine imposante Atriumfläche.

Die Bestandsimmobilien des COCO sind in ausgedehnte Grünflächen eingebettet.

CAMPUSFLÄCHEN ZUM WOHLFÜHLEN

Kraftquelle durch florale Vielfalt

Mittel- und zugleich Treffpunkt ist der neue Campus-Plaza. Eingerahmt vom Neubau und den Bürobestandsimmobilien entsteht hier ein lebendiger Treffpunkt mit hoher Anziehungskraft und Aufenthaltsqualität.Zentrale Pflanzbeete setzen je nach Jahreszeit farbliche Akzente und bieten Sitzgelegenheiten und einen Ort im Freien zur Regeneration während der Arbeitspausen.

Gastro

Frisch aus Freude und Leidenschaft

Lecker, abwechslungsreich und frisch. In dem vollständig neu gestalteten Campus-Restaurant im Chill & Dine-Konzept erwartet die Besucher ein täglich frisch zubereitet Angebot aus regionalen Produkten. Als Mittagessen, zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit. Überzeugen Sie ihre Mitarbeiter und Gäste zudem von der Möglichkeit für die Bewirtung Ihrer Firmenveranstaltungen.

Ein Service für Mieter des Bürocampus COCO, ihre Gäste sowie Besucher aus der Nachbarschaft. Mit rund 200 Sitzplätzen und einer Außengastronomie im Sommer. Informelle Gespräche in angenehmer Atmosphäre ermöglicht auch die vorgelagerte Lounge mit Kaffeebar.

Empfang

Zentraler Anlaufpunkt

Einladend, großzügig und verbindend – das ist der vollständig neue Empfang des COCO Bürocampus ab der zweiten Jahreshälfte 2021. Dafür werden die Fassaden in Richtung des Büroneubaus aufgebrochen, vollständig verglast und ein helles, einladendes Entree mit Zugang zum neu angelegten Campus-Plaza geschaffen. Dieser neue zentrale Treff- und Anlaufpunkt bildet die Verbindungsachse zwischen den neuen und bestehenden Bürowelten und lässt durch seine spürbare Offenheit ein lebendiges und vielfältiges Quartier mit hoher Anziehungskraft entstehen.

parkhaus

Entspannt zur Arbeit kommen

Der helle, geräumige Parkhausneubau bietet Nutzern nach Fertigstellung insgesamt 829 Parkplätze und leistet damit einen guten Beitrag zur Entspannung der Parkplatzsituation des wachsenden Kölner Bürostandorts „Am Butzweilerhof“. 100 dieser Stellplätze sind mit E-Ladestationen ausgestattet und liefern heute schon die Antwort auf die stetig wachsende Nachfrage nach E-Mobilität von morgen. Die hierfür erforderliche Energie wird zu einem großen Teil durch die großflächigen Solarkollektoren auf den Gebäudedächern des Bürocampus COCO erzeugt. Ein weiterer Beitrag der OSMAB im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie.

Lage

In bester Nachbarschaft!
Ein Standort mit Verbindung.

Business mit exzellenter Verkehrsanbindung

Begünstigt durch den unmittelbaren Anschluss an das U- Bahnnetz sowie den Kölner Autobahnring bietet die Lage am Rande der Stadt eine direkte Anbindung an den Innenstadtkern. Die Autobahnauffahrt mit Verbindung an die A1, A3 und A4 in alle Himmelsrichtungen erreichen Sie innerhalb von drei Minuten.

Etablierter Bürostandort

Der Bürocampus COCO befindet sich inmitten des etablierten Bürostandorts „Am Butzweilerhof“ im Kölner Norden. Ursprünglich als Flughafengelände und später als Medienstandort genutzt, ist der Stadtteil erste Wahl von inzwischen mehr als 400 Unternehmen und Verwaltung. Dazu zählen NetCologne, Sparkasse KölnBonn, Bundesagentur für Arbeit, Endemol, RTL, RIMOWA, Coca-Cola, MMC Studios, IKEA, UPS, Hochtief, Leica, IVECO, Handwerkskammer Köln und viele mehr. Kommen Sie zu uns!

Kontakt

OSMAB Gewerbe GmbH

Dennis Knecht
Immobilien-Ökonom

Leibnizpark 4
51503 Rösrath
Tel. 02205 / 9494-134
Fax 02205 / 9494-125
E-Mail d.knecht@osmab.de